0

Festivalvorschau Teil 15 – Heiner-Müller-Projekt

Hannes Zerbe Jazz Orchester
Heidrun Bartholomäus

Auftragswerk von Lied und soziale Bewegungen e.V., Uraufführung

Hannes Zerbe und Band

Hannes Zerbe

Die Grundlage für dieses Projekt bildet der Text “Ajax zum Beispiel”, den Heiner Müller 1994 schrieb und der immer noch unvermindert aktuell ist.

Da geht es um die Banken und das Geld, ums Lesen und schlechtes Fernsehen und Kino, um kritische Rückblicke in die Geschichte und zweifelnde Ausblicke in die Zukunft.

Dies alles in der unverwechselbaren, bildhaften Sprache und Stringenz von Heiner Müller. Gebrochen wird der Text durch drei kleine Liedchen nach Gedichten von Heiner Müller.

Das bietet Anregung und Raum für die Komposition des erfahrenen Komponisten und Arrangeurs Hannes Zerbe und deren Umsetzung durch für die engagierten Musiker des Jazzorchesters. Für dieses Projekt konnte die Schauspielerin und Sängerin Heidrun Bartholomäus gewonnen werden, die im Moment am Theater Cottbus tätig ist. Die Besetzung des Jazzorchesters besteht aus 17 ausgezeichneten Berliner Profis, die sich auch in anderen Besetzungen und mit eigenen Bands national und international einen Namen gemacht haben.

Besetzung

  • Jürgen Kupke, cl
  • Silke Eberhard, as, cl
  • Nico Lohmann, as, fl
  • Alexander Beierbach, bar
  • Dirk Engelhardt, ts, ss
  • Uli Kempendorf, bcl, Flöte
  • Alexander Beierbach, bars
  • Damir Bacikin, tp
  • Nikolas Neuser, tp, flh
  • Christian Magnusson, tp
  • Stefan Most, fh
  • Jörg Huke, tb
  • Florian Juncker, tb
  • Thomas Vogel, tu
  • Jörg Schippa, g
  • Horst Nonnenmacher, b
  • Christian Marien, dr
  • Hannes Zerbe, p, comp
  • Heidrun Bartholomäus, Schauspielerin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.