Festivaldokumentation 2002

Dokumentation zum „Festival Musik und Politik“ 2002

Gespräche über Südafrika, Multimedia-Performances, Agitprop-Programme, Musik und Revolution in Kuba, deutsch-deutsche Musikbeziehungen in den 80er Jahren, die Liedermacherszene in Rußland, die Band Ton Steine Scheiben und zur Frage: Wie klingen soziale Bewegungen heute?
Außerdem ein Gespräch mit Erika Pluhar und Barbara Thalheim sowie ein wissenschaftlicher Vortrag zum Thema: „Träumen nach vorwärts“ im Polit-Konzert?

Bestellen im Onlineshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.