CD: FdpL – Die Achtziger

CD: FdpL - Die Achtziger

CD: FdpL – Die Achtziger

Die achtziger Jahre beim Festival des politischen Liedes in Berlin bieten progressive Musikkultur aus der ganzen Welt. Eine Auswahl von 19 Künstlern und Titeln findet sich auf dieser CD.
Maria Farandouri (Griechenland), Hannes Wader (BRD), Shanna Bitschewskaja (Sowjetunion), Perry Friedman (Kanada), Sands Family (Irland) mit Dick Gaughan (Großbritannien) und Wacholder (DDR), Zupfgeigenhansel (BRD), Hans-Eckardt Wenzel (DDR), Carlos Mejia Godoy (Nicaragua), Silvio Rodriguez (Kuba), Atahualpa Yupanqui (Argentinien), Bruce Cockburn (Kanada), Dick Gaughan (Großbritannien) mit Eric Bogle (Australien), Billy Bragg (Großbritannien), Pete Seeger (USA), Abdullah Ibrahim (Südafrika), Gerhard Schöne (DDR), Mercedes Sosa, León Gieco (Argentinien), Sweet Honey In The Rock (USA), Gerhard Gundermann (DDR)

One Comment

  1. Hier werden Erinnerungen wach, an wie vielen Konzerte ich persönlich als zuschauer dabei war. Ob nun in der Volksbühne oder im Palast der Republik, oder August-Bebel-Platz es herrschte dort immer eine ausgelassene, kämpferische Stimmung ohne das es irgendeine Rolle spielte wer neben dir steht. Hier haben sich alle Menschen miteinander verstanden, gemeinsam gesungen und sich mit Menschen jeglicher Kulturen unterhalten. Das waren eben die Festivals des Politischen Lieders, Konzerte für den Frieden, die Pfingstkonzerte oder für mich persönlich, das größte Kulturfest der Welt überhaupt in Berlin 1973;die 10. Weltfestspiele der Jugend . Schön, dass diese Musik heute noch geachtet und verbreitet wird. Danke dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.