0

Stephan Krawczyk stellt seine neue CD „EINS UND ALLES“ vor

Stephan Krawczyk

ACHTUNG: Das Konzert fällt aus!

Der Liedermacher und Poet Stephan Krawczyk hat ins unserem Land seit Jahren seinen festen Platz zwischen alle Stühlen inne. Der Ostschublade lange entwachsen, produziert er am laufenden Band Bemerkenswertes. Am Donnerstag ist er in der Berliner WABE für ein Konzert zu Gast.

Neben seinen Büchern und Kinderbüchern, seinen Liedern und Texten hat er sich nun vom 100sten Todestag Christian Morgensterns inspirieren lassen und einige Morgenstern-Gedichte neu vertont. Die in Zusammenarbeit mit dem Kleinkunstlabel „EinLächeln“ daraus entstandene CD strotzt vor liebevollen Details und überrascht mit klangvoller Schrägheit, das ist Krawczyk pur. Der Künstler fängt die morgensternschen Absurditäten in einem Spinnennetz flirrender Melodien ein und breitet den berühmten Texten einen äußerst lebendigen Klangteppich aus. Dazu säuselt und gurrt, knarrt und singsangt Krawczyk seine Ohrwürmer und bläst damit sämtliche Verstaubtheit von den über 100jährigen Texten. Entstanden ist so ein wirklich großartiges Kleinod.“

Natürlich werden auch etliche seiner eigenen Lieder und Texte erklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.