0

CD-Vorstellung “Hootenanny in Ostberlin”

Anlässlich des “Festivals Musik und Politik” 2016 freuen wir uns, exklusiv vorab die neue CD “Hootenanny in Ostberlin” vorstellen zu dürfen. Begleitend zum Festival gibt es eine Ausstellung, Podiumsgespräch, Konzerte und Filmvorführungen zum Liedermacher- und Folkszene in der DDR. Bear… Continue Reading

0

Reisetipp: 3. Liedermacher-Festival in Thomsdorf/Uckermark

Am 24. & 25. Juli wird das 3. Uckermärkische Liedermacherfestival in Thomsdorf, inmitten von Mecklenburgischer Seenplatte und Uckermärkischer Seenlandschaft gelegen, stattfinden. Das bemerkenswerte Line-Up zeigt Musikerinnen und Musiker aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. An 2 Veranstaltungstagen werden ausgezeichnete… Continue Reading

0

Programmtipp – Konzertprogramm “Gundi zum Sechzigsten”

Die Steinlandpiraten spielen Lieder von Gerhard Gundermann Der zu früh verstorbene Gerhard Gundermann, von Freunden Gundi genannt, ist als Baggerfahrer und Rockmusiker in Erinnerung geblieben. Seine Lieder spiegeln die Zerrissenheit einer Ostgeneration wider, die sich scheinbar nie richtig gefunden hat.… Continue Reading

0

Aus dem Festivalprogramm: Liederbestenliste präsentiert

Beim Konzert “Liederbestenliste präsentiert” steht der Liederpreisträger der Liederbestenliste vom Vorjahr – Strom & Wasser – auf der Bühne. Außerdem: jeweils der Förderpreisträger des Vorjahres, den wir allerdings bereits im Februar 2014 – v o r der Verleihung des Förderpreises im Unterhaus… Continue Reading

1

Aus dem Festivalprogramm: Liederpodium

In der Veranstaltung “Liederpodium” treffen sich am Sonntagnachmittag sage und schreibe 6 (!) Liedermacher und präsentieren Ausblicke auf aktuelle Programme. Die dreistündige Veranstaltung haben wir intern bereits mit dem Label “Neugier auf Lieder” versehen. Hier gibt es ein Wiedersehen mit… Continue Reading

0

Aus dem Festivalprogramm: Doppelkonzert

Doppelkonzert & Künstlergespräch Steve Skaith & Steve Jeffries (Latin Quarter) Steve Skaith war Sänger und Co-Autor der englischen Band Latin Quarter – in den 80er Jahren bekannt durch die politischen Hits “Radio Africa”, “New Millionaires” und “America for Beginners”. Die Band… Continue Reading

0

Aus dem Festivalprogramm: Film “Die alten Lieder”

Episode aus der rbb-Dokumentarfilmserie „Die Ostdeutschen – 25 Wege in ein neues Land“ Film (15 Minuten) und Gespräch mit Regisseur Lutz Pehnert und Mitwirkenden Moderation: Annette Leo, Historikerin Als 1989 die Mauer fiel, begann für die Ostdeutschen ein neues Leben.… Continue Reading

0

Aus dem Festivalprogramm: Ausstellung & Vernissage

“Aus dem Leben der Indianer” Übermalungen von Zeitungsseiten des ND zwischen dem 30.9. und 6.11.1989, von Matthias Görnandt Zur Eröffnung spricht Wolfgang Hübner, stellvertretender Chefredakteur “neues deutschland” Wenn man Zeitungen nicht mehr lesen kann, sollte man Zeitungen übermalen! Es ist… Continue Reading

0

Vorschau: Festival 2015 – 28.2./1.3.2015

Das Festival Musik und Politik 2015 wird mit 2 Tagen kürzer als gewohnt, bietet aber dennoch eine spannende Mischung von Konzerten und Dialogen in der Berliner WABE und im daneben liegenden “kunsthaus”. Konzert “Liederbestenliste präsentiert” Dota Kehr, die 2005 das… Continue Reading

0

Preis der Deutschen Schallplattenkritik für “Die Grenzgänger”

Das Album “Makäfer Flieg” der Bremer Gruppe “DIE GRENZGÄNGER” wurde in diesem Quartal mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik in der Sparte “Lieder und Songs” ausgezeichnet. Es ist bereits die fünfte Auszeichnung mit einem der wichtigsten Kritikerpreise der Lied- und… Continue Reading

0

Buchtipp: Georg Bach “Liedzeit” – über die Geschichte des Oktoberklubs

Georg Bach, langjähriges Mitglied des Oktoberklubs, hat in “Liedzeit” seine Erinnerungen an diesen wichtigen “Motor” der DDR-Singebewegung zusammengetragen. Dabei bleibt er nicht beim Anekdotischen stehen, sondern sucht seine Erlebnisse einzuordnen in die Zeit, in die Geschichte dieses 40 Jahre alt… Continue Reading

0

Lutz Kirchenwitz: Ist die Ära der politischen Liedermacher vorbei?

In der Vortrags- und Diskussionsreihe “Kulturdebatte im Salon” Reihe „Bausteine ostdeutscher Kulturgeschichte“ Mittwoch 26. November 2014, 19:30 Berlin, Salon Rohnstock, Schönhauser Allee 12 Eingang von der Saarbrücker Straße, Treppe oder Lift in die erste Etage Ist die Ära der politischen Liedermacher… Continue Reading

0

Veranstaltungstipp: Wenzel im Gespräch

“Erinnerung und Vergessen. Ein Gespräch mit Hans-Eckardt Wenzel zu Musik und Politik in der DDR der 1980er Jahre” Hans-Eckardt Wenzel gehört seit vielen Jahren zu den produktivsten und interessantesten Musikern/Komponisten/Autoren/Sängern des Landes. Mit “Karls Enkel”, der Hammer=Rehwü sowie den DaDaeR-Programmen… Continue Reading

0

Veranstaltungstipp: Gerhard Gundermann – Musik und Lesung

Die “Steinlandpiraten” spielen anlässlich “Gundis” 16. Todestages seine Lieder Die Lieder von Gundermann spiegeln die Zerrissenheit einer Ostgeneration wider, die sich scheinbar nie richtig selbst gefunden hat. Trotzdem versprühen Gundermanns Songs Lust auf Leben, Lust auf die Suche nach dem… Continue Reading

0

Rückblick und Planungen

Der Berliner Verein “Lied und soziale Bewegungen e.V.” beriet auf seiner Jahreshauptversammlung am 15. Mai 2014 über seine weitere Arbeit. Im letzten Jahr waren die Büroräume des Vereins nach 15 Jahren überraschend gekündigt worden. Die Archivbestände sind jetzt auf mehrere… Continue Reading