0

Wanderausstellung wandert ins BAIZ

Eröffnung der Ausstellung “Enkel und anderes Folk – Umbrüche in den 70ern” Reinhold Andert singt, Lutz Kirchenwitz spricht mit ihm Die frühen 70er Jahre waren eine Zeit der Hoffnung in der DDR und die X. Weltfestspiele der Höhepunkt der FDJ-Singebewegung. Danach… Continue Reading

0

Johanna Zeul präsentiert: Lieblingsbühnentiere

Am 1. Dezember 2016 gibt es in der WABE (auch traditionelle Hauptspielstätte unseres Festivals) ein Konzert, auf das wir gerne hinweisen. Die Besetzung lässt einen unterhaltsamen, bissigen, witzigen und tiefgängigen Liederabend der Meisterklasse erwarten. “Lieblingsbühnentiere” Das Energiebündel Johanna Zeul moderiert durch den… Continue Reading

0

Weltfriedenstag feiern – Musik statt Krieg Tour 2016

Anknüpfend an Engagements des Rockpoeten, Schauspielers und Musikers Tino Eisbrenner gegen die amerikanische Invasion im Irak 2003 folgten seither Deutschlandtourneen, jährliche 3-Tage-Sommerfestivals auf dem Landgut des Poeten in Mecklenburg-Vorpommern sowie vor dem Hintergrund der sich seit Jahren zuspitzenden weltpolitischen Lage… Continue Reading

0

Hootenanny ’66 – zum Nachhören und -lesen

Am 6. April 2016 gibt es in der Sendung “Tonart am Vormittag” (ab 11 Uhr) auf Deutschlandradio Kultur einen Beitrag über die CD “Hootenanny in Ostberlin”. Dieses von Bear Family Records herausgegebene Album mit 34 Titeln ist ein beeindruckendes Dokument der Liedermacher- und… Continue Reading

0

Reisetipp: 3. Liedermacher-Festival in Thomsdorf/Uckermark

Am 24. & 25. Juli wird das 3. Uckermärkische Liedermacherfestival in Thomsdorf, inmitten von Mecklenburgischer Seenplatte und Uckermärkischer Seenlandschaft gelegen, stattfinden. Das bemerkenswerte Line-Up zeigt Musikerinnen und Musiker aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. An 2 Veranstaltungstagen werden ausgezeichnete… Continue Reading

0

Programmtipp – Konzertprogramm “Gundi zum Sechzigsten”

Die Steinlandpiraten spielen Lieder von Gerhard Gundermann Der zu früh verstorbene Gerhard Gundermann, von Freunden Gundi genannt, ist als Baggerfahrer und Rockmusiker in Erinnerung geblieben. Seine Lieder spiegeln die Zerrissenheit einer Ostgeneration wider, die sich scheinbar nie richtig gefunden hat.… Continue Reading

0

Preis der Deutschen Schallplattenkritik für “Die Grenzgänger”

Das Album “Makäfer Flieg” der Bremer Gruppe “DIE GRENZGÄNGER” wurde in diesem Quartal mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik in der Sparte “Lieder und Songs” ausgezeichnet. Es ist bereits die fünfte Auszeichnung mit einem der wichtigsten Kritikerpreise der Lied- und… Continue Reading

0

Buchtipp: Georg Bach “Liedzeit” – über die Geschichte des Oktoberklubs

Georg Bach, langjähriges Mitglied des Oktoberklubs, hat in “Liedzeit” seine Erinnerungen an diesen wichtigen “Motor” der DDR-Singebewegung zusammengetragen. Dabei bleibt er nicht beim Anekdotischen stehen, sondern sucht seine Erlebnisse einzuordnen in die Zeit, in die Geschichte dieses 40 Jahre alt… Continue Reading

0

Lutz Kirchenwitz: Ist die Ära der politischen Liedermacher vorbei?

In der Vortrags- und Diskussionsreihe “Kulturdebatte im Salon” Reihe „Bausteine ostdeutscher Kulturgeschichte“ Mittwoch 26. November 2014, 19:30 Berlin, Salon Rohnstock, Schönhauser Allee 12 Eingang von der Saarbrücker Straße, Treppe oder Lift in die erste Etage Ist die Ära der politischen Liedermacher… Continue Reading

0

Veranstaltungstipp: Wenzel im Gespräch

“Erinnerung und Vergessen. Ein Gespräch mit Hans-Eckardt Wenzel zu Musik und Politik in der DDR der 1980er Jahre” Hans-Eckardt Wenzel gehört seit vielen Jahren zu den produktivsten und interessantesten Musikern/Komponisten/Autoren/Sängern des Landes. Mit “Karls Enkel”, der Hammer=Rehwü sowie den DaDaeR-Programmen… Continue Reading