0

Veranstaltungstipp: Liederlust “allyouneedisLied”

Treffpunkt der Singefreunde und Liedliebhaber – ein Abend mit Spaß am Wiederhören, Wiedersehen und Wiedersingen.

allyouneedisLiedWillkommen auch in diesem Frühjahr wieder in der WABE zum schon traditionellen Anlass: dem Abend des Wiedersehens von Beteiligten zwischen Ostsee und Thüringen aus den Gründer- und Entstehungsjahren früher Gesänge im Osten von Hootenanny über Singeklubs bis Ostrock.

Ein Abend mit Erinnerungen an unsere besonders auch durch Lieder geprägten Lebenszeiten. Lieder, die man heute gar nicht mehr oder sehr selten hört. Lieder, die einen manchmal auch nur in Zeilen oder im Refrain nicht loslassen wollen; von denen man jedoch nicht lassen will, nur weil ihre Entstehungszeiten zurückliegen.

Dass am Abend gesungene Erinnerungen darum auch mit der Singebewegung und dem Festival des politischen Liedes verbunden sind, liegt somit in unserer Geschichte und den Geschichten dazu. Für die hoffentlich auch neuen und jüngeren Gäste: Vorkenntnis ist nicht erforderlich.

allyouneedisLiedDass sich heute wieder Leute zum Singen treffen, die schon im Oktoberklub, bei Brigade Feuerstein, Team 4 und im Theodorakis-Klub sangen, ist somit kein Zufall: allyouneedisLied ist als Programmgedanke wie als Freizeitkapelle ja gerade erst vor vier Jahren aus dem jährlichen Treffen von Liederleuten und dem Wunsch nach frühen Liedern entstanden.

Programmvorstellung:

Lieder, die wir schon alle miteinander gesungen haben – früher, oder auch erst im letzten Jahr. Kinderlieder. Alte Volkslieder und junge, u. a. also auch Rump und Gundermann. Lieder in Erinnerung an Chile ’73, dazu an zwei besonders großartige Sänger & Liedermacher. Wunschlieder und Offenes Singen – mehrstimmig bei den großartigen Voraussetzungen aller!

Mit Freunden und Freude wieder mit dabei: Elke Bitterhof und José Miguel Márquez.

Kartenbestellung (Unkostenbeitrag 5,– €) bitte per Mail.

  • Freitag, 22. März 2013, WABE (Danziger Str. 101, 10405 Berlin
  • Einlass ab 18 Uhr – offener Treff, Liederabend ab 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.